Original PLEXIGLAS® für Lärm- und Windschutz

Anwendungsbereiche

Industrie und Architektur


Schallschutz wird immer wichtiger


Ob zur Schiene oder Straße - der Personen- und Gütertransport ist ein unverzichtbarer Bestandteil des wirtschaftlichen Fortschritts. Doch das gewachsene Verkehrsaufkommen hat auch negative Folgen, so zum Beispiel eine erhöhte Lärmbelästigung. Als Schallschutzmaßnahme werden oft Lärmschutzwälle und -wände errichtet. Doch in die Landschaft integrierte, meist begrünte Wälle haben einen hohen Platzbedarf. In Ballungsräumen haben sich daher vor allem Lärmschutzwände bewährt.

Wegen der enger werdenden Abstände zwischen Bebauung und Verkehrsfläche müssen die Wände nicht nur funktional sein, sondern auch ihre Optik spielt zunehmend eine Rolle. Lärmschutzwände mit transparenten Anteilen vermeiden hingegen ermüdende Tunneleffekte für den Fahrer und gewährleisten eine bessere Sicht ohne Fahrbahn- oder Grundstücksverschattungen.

Lärmschutzwände aus PLEXIGLAS® Soundstop verbinden Funktionalität und Ästhetik mit dem Schutz der Anwohner, denn dieses spezielle Markenacrylglas reflektiert den Schall anstatt ihn weiterzutragen.